| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Am Samstag startet die 42. Aktion "Saubere Stadt"

Wermelskirchen. Die ersten Zusagen von Gruppen hat Bernd Weiß, VVV-Geschäftsführer in Wermelskirchen, bereits für den 42. Aktionstag "Saubere Stadt" am kommenden Samstag vorliegen: die GGS Hünger, die Jugendgruppen von DRK und THW, die Feuerwehr Eipringhausen, Willkommen in Wermelskirchen und Anwohner aus den Bereichen Buchholzen, Süppelbach, Sternstraße und Kenkhausen. Weiß: "Wer noch mitmachen möchte, kann sich bei der nachstehenden Adresse melden. Einzelpersonen benötigen keine Anmeldung."

Die Gemeinschaftsaktion der drei Verkehrs- und Verschönerungsvereine, des SGV, der Stadt und des BAV hat schon Tradition. Bereits am Tag vorher sind die Schüler der Kath. Grundschule St. Michael, der Schwanenschule und der GGS Am Heisterbach in Tente unterwegs, um Müll einzusammeln.

Treffpunkte am Samstag, 14 Uhr, sind folgende Stellen:

ü Oberer Parkplatz der Mehrzweckhalle Dabringhausen (Treffpunkt wurde geändert)

ü Feuerwehrgerätehaus Dhünn, Hauptstraße

ü Feuerwache Vorm Eickerberg

ü Ev. Gemeindehaus Hünger

Die Helfer werden, mit Handschuhen und Säcken ausgestattet und in festen Bezirken eingesetzt. Im Anschluss daran ist für eine Stärkung gesorgt. Der Einsatz dauert ca. 2 Stunden. Meldungen über besondere Verschmutzungen und wilde Kippen nimmt der VVV unter (02196) 8840074 oder per E-Mail post@vvv-wermelskirchen.de

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Am Samstag startet die 42. Aktion "Saubere Stadt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.