| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Arbeitslosigkeit leicht gesunken

Wermelskirchen. 1072 Wermelskirchener waren Ende April ohne eine feste Arbeitsstelle.

Leichte Entspannung auf dem Arbeitsmarkt: Wie die auch für Wermelskirchen zuständige Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach mitteilt, sank die Zahl der Arbeitslosen im April um 16 auf 1072. Im Vormonat hatten 1088 Frauen und Männer keinen Job, vor einem Jahr waren es 1114. "Die Zahl ist im Agenturbezirk insgesamt gesunken", teilte Stefan Krause, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur, mit. "Sowohl in Rhein-Berg als auch im Oberberg konnten nahezu alle Personengruppen profitieren."

Zum Vergleich: In Leverkusen stellt sich die Situation anders dar. Hier ist der Anstieg der Arbeitslosigkeit in der Grundsicherung deutlich. "Ob dies ein erster zu erwartender Anstieg durch geflüchtete Menschen sein kann, müssen wir untersuchen", sagt Krause.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sank die Zahl der Arbeitslosen im April ebenfalls, nämlich um 72 Personen (0,8 Prozent) auf 9100. Dies sind 129 (1,4 Prozent) weniger als vor einem Jahr. 1397 Frauen und Männer meldeten sich neu arbeitslos, dies sind 17 oder 1,2 Prozent mehr als im März, aber 257 (15,5 Prozent) weniger als im April des vergangenen Jahres.

1476 Personen meldeten sich aus der Arbeitslosigkeit ab. 492 Arbeitsuchende fanden wieder eine Stelle - dies sind 19 oder 4,0 Prozent mehr als im Vormonat, aber 148 oder 23,1 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt kreisweit bei 6,2 Prozent (Vormonat: 6,3), in Wermelskirchen beträgt sie 5,7 Prozent (Vormonat: 5,8).

Für die Stadt Wermelskirchen wurden der Arbeitsagentur in Bergisch Gladbach aktuell 196 offene Stellen gemeldet, fünf mehr als im Vormonat (plus 2,6 Prozent) und 40 mehr als noch vor einem Jahr (plus 25,6 Prozent). Gesucht werden aktuell vor allem Arbeitnehmer im Handel, dem Gesundheits- und Sozialwesen sowie in der Arbeitnehmerüberlassung, teilt die Arbeitsagentur mit.

(rue/ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Arbeitslosigkeit leicht gesunken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.