| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Betonsanierung am Rathaus beginnt

Wermelskirchen: Betonsanierung am Rathaus beginnt
Die Armierung liegt direkt unter der Betonoberfläche - der Effekt ist damit gleich Null. Hier ist es zu einer chemischen Reaktion gekommen - der Beton platzte ab. FOTO: NN
Wermelskirchen. In dieser Woche starten die Bauarbeiten. Mit einem speziellen Mörtel soll sichergestellt werden, dass die im Beton liegenden Eisen nicht mehr rosten.

In den vergangenen Wochen war es ruhig auf der Baustelle am Rathaus. Doch damit ist es jetzt vorbei: Noch in dieser Woche beginnen die Arbeiten zur Betonsanierung am Bürgerzentrum, teilte Frank Kieseler vom städtischen Gebäudemanagement gestern mit.

Das Gebäudemanagement hatte nach dem Abbau der Marmorplatten im März dieses Jahres teilweise erhebliche Schäden an den Betonbauteilen festgestellt. Vor mehr als 30 Jahren hatten die Arbeiter beim Bau richtig gepfuscht; erst jetzt, nach der Entfernung der Marmorplatten, waren die Schäden sichtbar geworden. Laut eines Gutachtens sind die Schäden so erheblich, dass vor der Erstellung der neuen Fassadenbekleidung etwa 6000 Quadratmeter Betonflächen saniert werden müssen, berichtete Kieseler.

"Im Zuge der Sanierung werden in einem ersten Arbeitsschritt alle Betonflächen gesandstrahlt und die geschädigten Bewehrungseisen freigelegt", teilte der Experte mit. In einem zweiten Arbeitsschritt werde auf alle Flächen ein Spezialmörtel aufgebracht. Damit soll sichergestellt werden, dass die im Beton liegenden Eisen nicht mehr rosten können. Die Sanierungsarbeiten erfolgen zusammen mit der Erstellung der neuen Blechfassade. Vier Bauabschnitte haben die Planer insgesamt vorgesehen.

Bis Dezember dieses Jahres sollen die Arbeiten zur Betonsanierung und zur Erneuerung der Fassade am Rathaus sowie des Ratssaals abgeschlossen sein, kündigte Kieseler an. Im Anschluss an diese Arbeiten erfolgt in einem weiteren Abschnitt noch die Sanierung des angrenzenden Polizeigebäudes.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Betonsanierung am Rathaus beginnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.