| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
BEW plant Neubau an Berliner Straße

Wermelskirchen. Die Bergische Energie und Wasser GmbH (BEW) wird auf dem Grundstück Berliner Straße 135 - dort steht das Gebäude, in dem früher die Stadtwerke beheimatet waren - einen Neubau errichten. Das bestätigt Sonja Gerrath, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit bei der BEW, die Eigentümer ist.

"Es stimmt, dass wir in der Berliner Straße 135 umbauen", sagt sie auf Anfrage unserer Redaktion. Hintergrund für das Bauvorhaben sei die Tatsache, dass der Mieter "Profil M" stark expandieren möchte. Das Unternehmen habe zwischenzeitlich in Erwägung gezogen, den Standort Wermelskirchen zu verlassen und sich in einer anderen Stadt niederzulassen. "Wir konnten in Zusammenarbeit mit Profil M und der Stadt Wermelskirchen eine Lösung finden und streben jetzt einen Neubau an", sagt Gerrath.

Wann die Bauarbeiten beginnen werden, könne sie zurzeit noch nicht sagen - allzu lange sollte es aber nicht mehr dauern. "Geplant ist, dass der Neubau Ende des nächsten Jahres fertiggestellt wird", sagt die BEW-Sprecherin. Einzelheiten zu dem Bauvorhaben werde die BEW in den nächsten Wochen in einem Pressegespräch mitteilen.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: BEW plant Neubau an Berliner Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.