| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Bürgermeister kommt zur Mobilen BM-Redaktion

Wermelskirchen: Bürgermeister kommt zur Mobilen BM-Redaktion
Bürgermeister Rainer Bleek und Redaktionsleiter Udo Teifel stehen den Bürgern bei der Mobilen BM-Redaktion als Ansprechpartner zur Verfügung. FOTO: Moll
Wermelskirchen. Es dürfte heiß werden am Sonntag beim Stadtfest. Vielleicht auch am Stand der Bergischen Morgenpost vor dem Stadtkarrée auf der Telegrafenstraße 43, wo die Redaktion seit Herbst beheimatet ist. Denn Redaktionsleiter Udo Teifel hat Bürgermeister Rainer Bleek als Gesprächspartner zu Gast.

Bei dieser Gelegenheit können Wermelskirchener den Ersten Bürger dieser Stadt in ungezwungener Atmosphäre beim Kaffee und Gebäck mit Fragen löchern!

FOTO: Moll Jürgen

Haben Sie Anregungen, was in der Stadt verbessert werden könnte? Wie sich die Stadt weiter entwickeln könnte? Was Sie aufregt? BM-Redakteur Udo Teifel hört zu, ebenso auch der Bürgermeister. Die Mobile Redaktion findet am Sonntag von 13 bis 14 Uhr statt.

Die Bergische Morgenpost ist aber auch mit einem Schätzspiel den ganzen Tag vor Ort. Betreut von Mitarbeitern des Vertriebs, können Besucher des Stadtfestes versuchen, die in einer zwei Meter hohen Plexiglas-Säule untergebrachten Fußbälle zu zählen.

Wer die richtige Anzahl schätzt, dem winken das RP-eigene Monopoly-Spiel "Vom Niederrhein bis zum Bergischen Land" oder eins der Bücher "Geheimnisvolle Orte im Rheinland" als Preise.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Bürgermeister kommt zur Mobilen BM-Redaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.