| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Chorprojekt braucht Verstärkung

Wermelskirchen. Für das neue Jahr planen die Kirchenchöre des Katholischen Seelsorgebereichs St. Michael und Apollinaris ein Konzertprojekt in Kooperation mit dem Sinfonieorchester. Auf dem Programm stehen die Kantate "Lobe den Herren" BWV 137 von Bach sowie das "Te Deum" von Charpentier - vielen als "Eurovisionsfanfare" bekannt. Am Ende gibt es zwei Konzerte: eine klassische Aufführung am Sonntag, 7. Oktober, 17 Uhr, St. Michael, sowie ein moderiertes Kinder- und Familienkonzert am Samstag, 6. Oktober, 16 Uhr, St. Apollinaris. Die Proben beginnen in Kürze. Gastsänger sind willkommen. Chorerfahrung ist von Vorteil, aber keine Bedingung.

Info Kirchenmusiker Marcus Richter (Tel. 02196 7379943, E-Mail: m.richter@wermelskirche-kath.de sowie im Internet. www.kkmwk.wordpress.com

(pd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Chorprojekt braucht Verstärkung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.