| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Crossgolfturnier auf ehemaliger Mülldeponie

Wermelskirchen. Der Verein Crossgolf Waldbröl lädt für Sonntag, 9. August, zu einem Crossgolfturnier auf :metabolon, dem ehemaligen Entsorgungszentrum Leppe in Engelskirchen-Lindlar, mit anschließender Siegerehrung ein. Das Turnier auf der ehemaligen Mülldeponie beginnt um 10 Uhr. Anmeldungen werden ab sofort über die Internetseite www.crossgolf-germany.de angenommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Schläger, Bälle und Tees werden gestellt - "und aus Sicherheitsgründen wird nicht mit normalen Golfbällen, sondern mit etwas leichteren Bällen gespielt", heißt es in einer Pressemitteilung. Gespielt wird mit nur einem Golfschläger nach Wahl, auf einem Parcours mit zehn Zielen, wobei der Ball als eingelocht gilt, wenn er in einer Schlägerlänge (ein Meter) um das Ziel zum Liegen kommt. Gespielt wird in "4er Flights", und es werden Startzeiten vergeben. Das Turnier wird als offenes Turnier gespielt - das heißt, es können sich auch Personen anmelden, die nicht Mitglied im Verein sind.

Die Startgebühr beträgt fünf Euro, für gestellte Bälle ist eine Kaution von fünf Euro fällig. Für Getränke und Speisen wird gesorgt.

So. 9. August, ab 10 Uhr, :metabolon, ehemaliges Entsorgungszentrum Leppe in Engelskirchen-Lindlar.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Crossgolfturnier auf ehemaliger Mülldeponie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.