| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Dhünner haben jetzt schnelles Internet

Wermelskirchen. Rund 950 Haushalte können ab Mitte Oktober schnelles Internet nutzen. Bandbreiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde sind möglich. Dien anderen Stadtteile werden später angeschlossen.

Darauf haben viele gewartet, jetzt ist es soweit: Der Anschluss an die "Datenautobahn" wird in Wermelskirchen Schritt für Schritt umgesetzt. Als Erstes stehen die neuen schnellen Internet-Anschlüsse im Ortsteil Dhünn zur Verfügung. Davon profitieren rund 950 Haushalte, teilt die Telekom mit.

Weitere rund 12.400 Haushalte in den übrigen Ortsteilen von Wermelskirchen bekommen ab Mitte Dezember 2017 schnelles Internet. Im Vorwahlbereich 02193 im Ortsteil Dabringhausen werden rund 2.450 Haushalte Anfang des Jahres 2018 schnelle Anschlüsse erhalten.

Das neue Netz sei so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud sei bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

"Unser Netz wächst täglich. Mit mehr als 450.000 Kilometern betreibt die Telekom bereits heute das größte Glasfasernetz in Deutschland. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz ist insgesamt 13.000 Kilometer lang", sagt Marco Lohmeier, Regionalmanager der Deutschen Telekom. Vor allem für hiesige Unternehmer ist die schnelle Datenverbindung von großer Bedeutung im harten Wettbewerb. "Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil - für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Stadt Wermelskirchen", so die Telekom. Sie informiert über die neueste Technik, Service und Tarife. Die Bürger-Informationsveranstaltung ist am Mittwoch, 25. Oktober, 19 Uhr, im Rathaus (Raum 1.28).

Die Bergische Morgenpost fragt Leser: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem schnellen Internet bisher gemacht? Rufen Sie uns von 11 bis 12 Uhr an: 02196 720114, oder per Mail: wermelskirchen@bergische-morgenpost.de

(pd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Dhünner haben jetzt schnelles Internet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.