| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Dieluweit geht ins Rennen um das Bürgermeisteramt

Wermelskirchen. Jetzt ist es offiziell: Der parteilose Bürgermeisterkandidat Marc Dieluweit tritt bei der Wahl am 13. September an. Er hat mit weit über 450 Unterstützungsunterschriften bei der Stadt seine offizielle Kandidatur für die Wahl zum Amt des Bürgermeisters für Wermelskirchen eingereicht. Mindestens 270 Unterschriften hätte er benötigt. Bürgerforum und FDP unterstützen ihn im Wahlkampf. "Ich sehe die Anzahl der vielen Unterschriften als großen Vertrauensbeweis der Wermelskirchener. Meine Mitmenschen wollen, dass ich kandidiere", sagte Dieluweit und fügte an: "Diese Herausforderung nehme ich gerne an."
(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Dieluweit geht ins Rennen um das Bürgermeisteramt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.