| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
DTV-Fußballsenioren beschließen Sonderbeitrag

Wermelskirchen. Einen monatlichen Sonderbeitrag von zwei Euro zusätzlich zum regulären Mitgliedsbeitrag beschloss die Versammlung der Senioren-Fußballabteilung des Dabringhauser Turnvereins (DTV) im Vereinsheim am Asterweg. Bei nur einer Gegenstimme votierte eine deutliche Mehrheit der Anwesenden für den Vorschlag des Abteilungsvorstandes. Dieser wurde in erweiterter Form von den Anwesenden einstimmig bestätigt. Markus Leonhardt bleibt Sprecher der Senioren-Fußballabteilung.

Leonhardt begründete die Einführung zum 1. Juli: "Solche Sonderbeiträge sind nach unserer Satzung möglich. Wir haben vier Teams - das ist schön, macht aber auch Arbeit und verursacht Kosten." Die zusätzlichen Einnahmen von 2.500 Euro jährlich sollen allen Mannschaften zugutekommen.

Es gehe um Kosten für Sportkleidung wie Trainingsanzüge oder Stutzen, um Verbandskoffer und Taktiktafeln, um Kosten für Schiedsrichter oder Bälle. "Ich möchte Diskussionen mit den DTV-Abteilungen vermeiden", sagte Leonhardt nicht ohne Ironie und spielte damit auf die Kosten für den Kunstrasenplatz in Höferhof an, die der DTV stemmen muss. "Wir werden dafür sorgen, dass alle unsere Mannschaften von dem Sonderbeitrag etwas haben", versprach Leonhardt, der signalisierte, dass er Gespräche führt, die in der Einführung einer "Alte Herren"-Mannschaft münden sollen: "Unsere dritte und vierte Mannschaften haben einen jungen Altersdurchschnitt. Da können wir ältere Kicker schwer unterbringen. Ein ,Alte Herren'-Team bringt dem Verein neue Mitglieder und sorgt für eine positive Außenwirkung."

Mit Blick auf die Arbeiten am Höferhof-Sportplatz ist sich Leonhardt sicher, dass die Pläne funktionieren: "Ich bin überzeugt, dass wir unser Ziel erreichen und Ende Juli fertig sind - trotz einer Laufbahn um den Platz, die keiner braucht. Wir werden dort optimale Trainings- und Spielbedingungen haben."

Vom 4. bis 6. August will der DTV den Platz einweihen. Freitags soll die Erste gegen einen "namhaften Gegner", der noch gesucht wird, das erste Spiel auf dem Kunstrasen bestreiten. Am Samstag folgt ein Jux-Turnier, am Sonntag ein internes Turnier. Der Vorstand besteht aus Markus Leonhardt, Guido Brenner, Reinhard Mrozek, Stefan Thomas, Mike Zintner, Britta Gall, Heiko Cürlies und neu Kevin Becker.

(sng)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: DTV-Fußballsenioren beschließen Sonderbeitrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.