| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Durchfahrt auf der Telegrafenstraße ab Montag gesperrt

Wermelskirchen. Die Stadtverwaltung wird am kommenden Montag, 7. November, die Verkehrsführung auf der Telegrafenstraße ändern. Der motorisierte Individualverkehr wird ab dem Nachmittag von der Telegrafenstraße über die Straße "An der Feuerwache" zum Brückenweg geleitet - die Durchfahrt am Engpass beim Eiscafé ist dann nicht mehr erlaubt. "Durch diese Maßnahme soll die Umfahrung über den gesamten Verlauf des Brückenwegs bereits vor der Zufahrt auf die Telegrafenstraße geführt werden", teilte die Verwaltung mit. Linienbusse und Radfahrer können die Telegrafenstraße weiterhin in Richtung Eich befahren.

Die Verwaltung setzt damit die letzte der drei von der Politik beschlossenen Maßnahmen zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs um. Zuvor waren bereits im Einmündungsbereich Telegrafenstraße/Brückenweg kleine Asphalt-Inseln errichtet worden. Außerdem waren auch einige Mittelinseln auf dem Brückenweg entfernt worden, um die Straße als Umfahrung attraktiver zu machen.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Durchfahrt auf der Telegrafenstraße ab Montag gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.