| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Einbruch am Vormittag

Wermelskirchen: Einbruch am Vormittag
So hebelten die Einbrecher das Fenster auf. FOTO: Polizei
Wermelskirchen. Gerade mal drei Stunden war die Bewohnerin abwesend - da hatten die Einbrecher in Hünger schon zugeschlagen, berichtete die Polizei. Zwischen 9.45 und 12.45 Uhr war die Geschädigte nicht im Haus. In dieser Zeit brachen die Diebe ein rückwärtiges Fenster auf. Sie öffneten diverse Behältnisse und fanden u.a. eine geringe Menge Bargeld. Ob auch Schmuck mitgenommen wurde, war am Donnerstagmittag noch nicht zu klären. Die Spurensicherer der Polizei haben noch am Donnerstag Spuren am Tatort gesichert. Gesucht werden jetzt auch noch Zeugen, die an dem Tatmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Kontakt Hinweise: Tel. 02202 205-0.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Einbruch am Vormittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.