| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
"Eingefangen" - die Fotoaktion der Morgenpost

Wermelskirchen. Die ersten drei Wochen der Sommerferien sind vorbei. Leser haben bereits schöne Fotos für die BM-Aktion "Eingefangen" eingesandt. Ein bunter Querschnitt ist hier abgebildet.

Früher hielt man Momente mit der Kamera fest. Entwickelte den Film, sichtete Bilder und klebte sie ein. Als Erinnerung. Um die Fotoalben dann Freunden oder der Familie zu zeigen. Heute geht das digital - mit Kamera oder Handy. Die Fotos landen auf der Festplatte - oftmals nie wieder gesichtet oder genutzt. Bilder von der Familie, vom Urlaub, von Festen und auch von der Heimatstadt. Schnappschüsse oder auch anspruchsvolle Motive - sie verschwinden.

Die Bergische Morgenpost ist auf der Spur dieser Schnappschüsse und Fotografien, die die besonderen Momente in dieser Stadt ausmachen - und hat die ersten Motive jetzt bekommen. Aktuelle Stadtansichten, aber auch Fotos von verschwiegenen Ecken, die der Spaziergänger nicht jeden Tag entdeckt.

Öffnen Sie Ihre Schatzkammer, oder gehen Sie doch mit anderen Augen über Stock und Stein dieser Stadt und halten Sie fest, was Sie toll finden.

Die Bergische Morgenpost sucht solche Motive und möchte sie gern in den Sommerferien auf RP-Online veröffentlichen. Die besten Fotos werden wir dann zum Ende der Sommerferien in der Lokalausgabe veröffentlichen. Wer mitmachen möchte, schicke die Fotos bitte an redaktion.wermelskirchen@bergische-morgenpost.de. Stichwort: "Eingefangen". Bitte achten Sie darauf, uns ein jpg-Bildformat in ausreichender Auflösung (500 KB bis ein MB) zu schicken. Dazu bitte eine Notiz, wo das Bild entstanden ist, sowie Adresse und Telefonnummer. WICHTIG Mit der Teilnahme an unserer Fotoaktion akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen. Die Einsender der Fotos müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er die alleinigen Verwertungsrechte an seinem eingereichten Foto sowie das Einverständnis möglicher abgebildeter Personen hat. Der Teilnehmer räumt der Bergischen Morgenpost das Recht ein, sein Foto unentgeltlich in der BM, auf RP-Online.de und der BM-Facebook-Seite sowie weiteren BM-Apps zu veröffentlichen. Welche Fotos veröffentlicht werden, entscheidet die Redaktion.

Die Aktion endet am 16. August. Unter allen Einsendern verlosen wir am Ende der Sommerferien Karten für jeweils zwei Personen für das Musical "Mamma Mia", das bis Ende September in Oberhausen läuft, und zwei Karten für das "Apollo Varieté-Theater" in Düsseldorf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von der Redaktion telefonisch benachrichtigt. Sie werden in der Lokalausgabe mit Foto und Namen veröffentlicht.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: "Eingefangen" - die Fotoaktion der Morgenpost


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.