| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Eltern planen Veranstaltungsreihe

Wermelskirchen. Eltern von Sekundarschülern haben sich bei einem Workshop mit dem Konzept der Schule auseinandergesetzt. Sie erarbeiteten Themenschwerpunkte, über die die Sekundarschule um Rektor Dietmar Paulig im kommenden Jahr informieren möchte. Auch das Thema Erziehung spielt bei der Veranstaltungsreihe eine Rolle.

Am Dienstag, 12. Januar, wird das pädagogische Konzept der Sekundarschule erläutert. Dabei wird besprochen, wo die Schule in fünf Jahren stehen soll, wie den Schülern eine berufliche Orientierung geboten wird und welche Wege sich ihnen am Ende ihrer Schulzeit öffnen.

Die Monate Februar und März stehen anschließend im Zeichen der Pubertät. Eltern erfahren, wie sie es mit ihren Kindern gut durch diese verwirrende Zeit schaffen, und was zu tun ist, wenn der Nachwuchs keine Lust mehr auf die Schule hat. Wie sie ihre Kinder vor Alkohol und anderen Drogen schützen können, erfahren Eltern im April und Mai. Soziale Netzwerke, ihre Chancen und Gefahren werden abschließend im Mai und Juni thematisiert.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungsorten und Uhrzeiten gibt die Sekundarschule noch bekannt. Termine sollen auch auf der Schul-Homepage, www.sekundarschule-wermelskirchen.de, einsehbar sein.

(rbrt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Eltern planen Veranstaltungsreihe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.