| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Erstes Benefizkonzert der künftigen Abiturienten

Wermelskirchen. Von choralen Gesängen über Duetts bis hin zu Soli - die "Amigos" des Gymnasium bieten ein breitgefächertes Programm. Am Donnerstagabend veranstaltet der Abiturjahrgang 2017/2018 ein Benefizkonzert zur Finanzierung ihres Abiballs im nächsten Sommer. Anders als der diesjährige Jahrgang selbst steht das Benefizkonzert nicht unter dem Motto "Abios Amigos". "Uns war es wichtig, dass jeder ein Lied singen kann, mit dem er auch etwas verbindet", sagt Marie Duchène, die mit einigen Mitschülern den Chor der Abiturienten geleitet und das Benefizkonzert organisiert hat. Neben Chart-Musik werden die zwölf Sänger daher auch weniger bekannte Stücke und persönliche Lieblingslieder darbieten.

Voll wird die Bühne, wenn der diesjährige Abiturchor auftritt. Mit 58 Sängern macht er beinahe die Hälfte der Stufe aus. So viele Schüler zu koordinieren, war für Duchène wider Erwarten gut zu meistern. "Wir hatten keine Probleme mit den Proben, weil alle so motiviert dabei waren." Abgesehen von ein bisschen Unterstützung in Fragen der Technik, organisierten die Schüler das Konzert alleine. Und das während der Vorbereitungen aufs Abitur. "Manchmal war es schon schwer, Zeit für die Organisation zu finden", erklärt Duchène. "Aber weil wir noch nicht so im Lernstress sind, lässt sich das alles noch gut unter einen Hut bringen."

Auch der Abiball selbst wird von den Schülern alleine organisiert. Stattfinden wird er in der Alten Schlossfabrik in Solingen-Burg. Bisher versucht die Stufe, die zu zahlenden 39.000 Euro vor allem durch die Veranstaltung von Abipartys und Waffelverkäufen in die Kasse zu bringen. Einen großen Teil sollen das Benefizkonzert und der obligatorische Bunte Abend einbringen. Aber auch die erwarteten 700 bis 750 Gäste des Balls werden die Finanzierung tragen müssen. "Es gibt schon einen gewissen Stress, das Geld zusammen zu kriegen", sagt Duchène. "Wir möchten natürlich, dass sich am Ende jeder Schüler eine Karte leisten kann."

Do, 19 Uhr, Gymnasium. Karten 2,50 Euro.

(jos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Erstes Benefizkonzert der künftigen Abiturienten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.