| 15.01 Uhr

Wermelskirchen
Erwischt: Elfjährige werfen Scheiben ein

Wermelskirchen. Zwei elfjährige Wermelskirchener wurden am Samstagnachmittag auf frischer Tat dabei erwischt, wie sie Scheiben von leer stehenden, ehemaligen Kreiskinderheim-Häuser am Vogelsang zerstörten. Aufmerksame Zeugen hatten die Polizei alarmiert, da es dort immer wieder zu Sachbeschädigungen gekommen war. Ein Beamter folgte den flüchtenden Kindern und stellte sie. Sie wurden mit auf die Wache genommen, wo die Eltern sie abholen mussten. Eine Strafanzeige wird folgen, so die Polizei.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Erwischt: Elfjährige werfen Scheiben ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.