| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Flüchtlingsinitiative mit geändertem Angebot in Ferien

Wermelskirchen. Die Flüchtlingsinitiative "Willkommen in Wermelskirchen" weist auf Veränderungen in ihrem Angebot in den Sommerferien hin. Das Café International und das Offene Abendgebet haben bis Donnerstag, 31. August, geschlossen, berichtet Cornelia Seng. Der Sprachkursus öffnet wieder am Dienstag, 1. August, 10 Uhr. Die Fahrradwerkstatt "International Bike Corner" ist aber auch in den Ferien an jedem Montag, Dienstag und Mittwoch, jeweils 16 bis 18 Uhr, geöffnet. Das Möbellager neben der Feuerwache öffnet auf Anfrage per E-Mail (moebelspende@wkiwk.de). Ansprechpartner zur Berufsberatung sind in den Ferien Annegret Hachenberg und Gudrun Bilstein. Sie sind montags, 14 bis 16 Uhr, im "Wasch-Café", Eich 4c, anzutreffen. Für Beratung bei Papieren und Verträgen ist Lutz Balschuweit ein wichtiger Ansprechpartner. Seng: "Er ist in der Mittageszeit meistens im Eiscafé Cordella gegenüber dem Rathaus anzutreffen."
(rdf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Flüchtlingsinitiative mit geändertem Angebot in Ferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.