| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Graffiti-Schmierereien auf der Trasse

Wermelskirchen: Graffiti-Schmierereien auf der Trasse
"Fuck AFD & NAZIS" ist auf dem Asphalt der Balkantrasse an der Berliner Straße zu lesen. Auch die Sitzbank wurde von Unbekannten beschmiert. FOTO: Udo Teifel
Wermelskirchen. Unbekannte haben, vermutlich in den vergangenen Tagen, auf der Balkantrasse im Bereich der Berliner Straße eine Sitzbank und den Asphalt des Radwegs beschmiert.

Auf dem Boden ist der Schriftzug "Fuck AFD & NAZIS" zu lesen, auf der Rückenlehne der Sitzbank steht unter anderem "Wiz-Art & Princess", daneben ist eine Krone zu sehen. Auch die Sitzfläche der Sitzbank ist mit diesem Schriftzug beschmiert worden.

Die Polizei kündigte gestern Nachmittag auf Anfrage unserer Redaktion an, sich die Schmierereien anzusehen und dann Kontakt mit der Stadtverwaltung aufzunehmen, damit sie so schnell wie möglich wieder entfernt werden. In diesem Fall ist die Stadt für das Beseitigen der Graffiti-Schmierereien zuständig, erklärt Polizeisprecher Richard Barz. Dies erfolgt dann auf Kosten der Allgemeinheit. Wann dies geschehen wird, stand gestern noch nicht fest. Die Stadtverwaltung war am Nachmittag für eine Stellungnahme nicht mehr zu erreichen.

Die Sachbeschädigung durch Graffiti ist laut Barz ein Straftatbestand. Bis gestern war bei der Polizei noch keine Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. Die Polizei hofft auf Zeugen, die verdächtige Personen auf der Balkantrasse im Bereich der Berliner Straße beobachtet haben. Der Tatzeitraum lässt sich nicht genau eingrenzen.

Sachdienliche Hinweise Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02202 2050 zu melden.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Graffiti-Schmierereien auf der Trasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.