| 00.00 Uhr

Kommentar
Großes Lob an die Vereine und Helfer

Wermelskirchen. Die Mitteilung überraschte Stadt, DRK und Vereine gleichermaßen: Die Mehrzweckhalle wird zur Flüchtlingsunterkunft. Kurzfristig mussten die Vereine die Planungen für ihre Veranstaltungen und Angebote überdenken und Alternativen finden. Dass dies so gut klappt, zeigt einmal mehr, dass die Menschen im Dorf nicht lamentieren, sondern anpacken und Lösungen erarbeiten. Von Sebastian Radermacher

Dieser Zusammenhalt macht Dabringhausen so besonders. Dass nun die ersten Veranstaltungen der Karnevalisten und auch der Indoor-Weihnachtsmarkt gesichert sind, ist ein tolles Zeichen. Bei dem großen Engagement bleibt nun zu wünschen, dass auch die restlichen Sportler des DTV noch ein Domizil finden.

Liebe Leserinnen und Leser,
Ihre Meinung zu RP Online ist uns wichtig. Anders als sonst bei uns üblich gibt es allerdings an dieser Stelle keine Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen. Zu unserer Berichterstattung über die Flüchtlingskrise haben wir zuletzt derart viele beleidigende und zum Teil aggressive Einsendungen bekommen, dass eine konstruktive Diskussion kaum noch möglich ist. Wir haben die Kommentar-Funktion bei diesen Themen daher vorübergehend abgeschaltet. Selbstverständlich können Sie uns trotzdem Ihre Meinung sagen – per Facebook oder per E-Mail.

Quelle: RP