| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
In Wermelskirchen 48 Liter Regen pro Quadratmeter

Wermelskirchen. Die Regenmenge der vergangenen drei Tage lag in Wermelskirchen bei 48 Litern pro Quadratmeter. Damit liegt die Niederschlagsmenge deutlich über dem Durchschnitt, wie Ilona Weyer vom Wupperverband auf Anfrage der Redaktion mitteilt. Für den Monat Mai liegt das Mittel normalerweise bei etwa 70 Litern pro Quadratmeter. "Wir haben aber Glück gehabt", sagt Weyer mit Blick auf NRW-Spitzenwerte, wie etwa in Borken (80 Liter pro Quadratmeter). Die Dhünn-Talsperre ist zu knapp 80 Prozent gefüllt. Dort haben sich die Regentage kaum ausgewirkt, weil der Boden einiges aufgenommen hat.

Auch beim Flusshochwasser sei die Situation entspannt. Warnschwellenwerte wurden nicht erreicht. Weitere Gewitterfronten sind vom Deutschen Wetterdienst allerdings angesagt und deswegen ist eine Prognose schwierig. Der Gewässerschutz des Wupperverbandes ist in Bereitschaft.

(ball)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: In Wermelskirchen 48 Liter Regen pro Quadratmeter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.