| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Jugendliche schreiben ihre eigenen Songs

Wermelskirchen. Großes Musikprojekt: Die Band "Solarjet" hilft in Workshops jungen Leuten, eigene Lieder zu kreieren.

Lehrerin Marie-Louise Lichtenberg sortiert 120 Bücher in die Regale im Jugendcafé (Juca) am Markt. "Das sind alles gespendete Bücher", sagt die Organisatorin des Leseclubs der Hauptschule. Die Besucher des Jugendcafés können sich diese Bücher ausleihen oder sogar behalten. "Die Nachfrage ist groß", sagt André Frowein vom Juca, der mit einer Jugendgruppe die Buchmesse in Frankfurt besucht hat. "Das ist zwar gegen den Trend, aber auch die Jungs lesen", berichten beide erfreut.

Lichtenberg ist Jurymitglied für den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendliteratur. Und durch dieses Projekt gibt es eine Verbindung zum Juca. Durch Literaturcafés finden dort Diskussionen und Lesungen statt - und über Texte geht es zur Musik. Das bundesweite Projekt "Literanauten überall", der Arbeitskreis für Jugendliteratur, das Bündnis für Bildung "Kultur macht stark" und das Juca organisieren ein großes Musikprojekt für Kinder und Jugendliche im Alter von elf bis 18 Jahren. In mehreren Workshops werden eigene Liedtexte erarbeitet - in Zusammenarbeit mit der österreichischen Rock- und Popband "Solarjet" entstehen sogar eigene Songs. Gefördert wird dieses Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die erfolgreiche Newcomer-Band ist elf Tage in Wermelskirchen zu Gast, spielt mehrere Konzerte, hilft den Jugendlichen in den Workshops und besucht auch die Schulen. Die Erfahrungen der Band werden eingebunden in den Deutsch- und Musikunterricht sowie in der Berufsorientierung. Und wenn sie schon mal in Wermelskirchen ist, nimmt die Band natürlich an der Live-Musik-Tour am 7. November teil.

Und sollte es in den Workshops gut funktionieren, könnte es an dem Abend oder am 8. November beim Benefizkonzert im Gymnasium auch zu Premieren von neuen Titeln kommen: Songs, die die Jugendlichen selbst geschrieben haben.

(wsb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Jugendliche schreiben ihre eigenen Songs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.