| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Kandidaten stellen sich bei Mobiler BM-Redaktion vor

Wermelskirchen. Die vier Bürgermeisterkandidaten stehen am Freitag, 11 bis 12.30 Uhr, auf dem Loches-Platz Rede und Antwort.

Der Wahlkampf geht so langsam in die entscheidende Phase. Vier Kandidaten treten in Wermelskirchen bei der Wahlwahl am 13. September an: Stefan Leßenich (CDU, unterstützt von WNKUWG), Rainer Bleek (SPD), Marc Dieluweit (parteilos, unterstützt von Bürgerforum und FDP) und Mike Galow (Linke) möchten der neue Chef Rathaus werden.

In den nächsten Wochen werden die Bewerber für das Bürgermeisteramt noch häufig in der Stadt und auf Veranstaltungen zu sehen sein - sie möchten das Gespräch mit den Wermelskirchenern suchen, ihre Standpunkte zu wichtigen Themen äußern und so die Bürger überzeugen, ihnen am bei der Wahl ihre Stimme zu geben.

Eine Möglichkeit, die Kandidaten kennenzulernen und näher auf den Zahn zu fühlen, bietet sich am Freitag, 11 bis 12.30 Uhr, während des Wochenmarkts auf dem Loches-Platz: Bei einer Mobilen Redaktion der Bergischen Morgenpost stehen Leßenich, Bleek, Dieluweit und Galow den Menschen Rede und Antwort. Was erwarten Sie vom neuen Bürgermeister? Für welche Themen soll er sich einsetzen? Die Kandidaten freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen! Die BM-Redakteure Udo Teifel und Sebastian Radermacher stehen in dieser Zeit natürlich auch für Anregungen, Wünsche oder Kritik zu anderen wichtigen Themen in Wermelskirchen zur Verfügung.

Fr. 14. August, 11-12.30 Uhr, Loches-Platz

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Kandidaten stellen sich bei Mobiler BM-Redaktion vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.