| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Karriere bei der Polizei - Informationstag für Bewerber

Wermelskirchen. Etwa 2300 Studienplätze werden bei der Polizei NRW für das Jahr 2018 vergeben, seit Anfang Juni nimmt die Polizei Bewerbungen entgegen. Wer sich für den Bachelor-Studiengang zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar bei der Polizei NRW

interessiert, kann sich am kommenden Dienstag, 11. Juli, bei der Kreispolizei informieren.

In der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr bietet die Personalwerbung der Polizei Rhein-Berg im Dienstgebäude in Bergisch Gladbach eine Vortragsveranstaltung an. Dabei werden Bewerbungsvoraussetzungen für den nächstmöglichen Studienbeginn am 1. September 2018 erläutert. Zudem wird der Studiengang im Detail dargestellt und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt. In diesem Zusammenhang können die Interessierten mit dem Einstellungsberater Peter Tilmans natürlich auch persönliche Fragen besprechen und erforderliche Beglaubigungen für die Bewerbungsunterlagen vornehmen.

"Wir erhoffen uns landesweit wieder mindestens 9000 Bewerbungen, für unseren Kreis etwa 150", sagt Tilmans. Die Erfahrung zeigt, dass etwa die Hälfte der Bewerbungen erst auf den letzten Drücker bei der Polizei eingehen. "Die cleveren jungen Leute warten aber nicht bis zum Schluss, sondern bewerben sich frühzeitig, um schnell eine Einladung zum Einstellungstest zu bekommen", sagt Tilmans.

Di. 11. Juli, 16.30-18 Uhr, Kreispolizei, Hauptstraße 1-9, Bergisch Gladbach.

(ser)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Karriere bei der Polizei - Informationstag für Bewerber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.