| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Kinder sind begeistert von der neuen Waldschule

Wermelskirchen. Gestern wurde die Schule Am Vogelsang offiziell eingeweiht. Die Kinder freuen sich vor allem über den Außenbereich. Von Tim Kronner

Seit einem halben Jahr haben die Schüler schon Unterricht in der neuen Waldschule. Jetzt ist endlich alles komplett fertig. Deshalb wurde die Grundschule Am Vogelsang gestern offiziell eingeweiht. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Schule ein absolutes Vorzeigeprojekt für die Stadt ist. "Hier haben wir ein echtes Schmuckstück geschaffen. Ich bin mir sicher, jeder von uns wäre früher gerne selbst auf eine solche Schule gegangen", sagte Bürgermeister Rainer Bleek bei der Feierstunde, zu der alle wichtigen politischen und schulischen Vertreter gekommen waren.

Diejenigen, für die die Schule gebaut wurde, sind nach wie vor begeistert von ihrer neuen Bleibe. "Mir gefällt vor allem, dass es hier so viele bunte Farben gibt", sagte der elfjährige Julian. Er führte mit einigen Mitschülern ein kleines Musical mit dem Titel "Aufregung am Eichenbaum" auf. Ein besonders passendes Stück, wenn man an das große Außengelände mit einer großen Eiche in der Mitte denkt. Dieses wurde nach der Fertigstellung gestern den Schülern übergeben. Nach dem obligatorischen Durchschneiden des Bandes stürmten die Kinder auf das neue Außengelände. Mit dabei waren auch die beiden zehnjährigen Noel und Till. "Am besten ist das Außengelände mit dem Baumhaus", sagte Till. Die beiden haben davon allerdings nicht mehr viel, denn die Viertklässler verlassen die Schule zum nächsten Schuljahr. "Wir gönnen es aber den anderen, dass sie jetzt so eine schöne Schule haben", sagte Noel.

Darüber freute sich auch Stadtsprecher Jürgen Scholz. "Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen - die Schule ist super geworden. Das hat aber nur geklappt, weil alle so hervorragend zusammen gearbeitet haben", erklärte er. Gemeint waren damit vor allem die Architekten, Schulleiterin Dagmar Strehlow-Touissant und Hochbauamtsleiter Frank Kieseler. "Wir haben unser Ziel von der ersten Zeichnung bis zur Fertigstellung zu 100 Prozent erreicht", zeigte sich Kieseler erfreut. Auch Strehlow-Touissant freut sich über ihren neuen Arbeitsplatz. "Alle, die hier reinkommen, denken sich direkt: Ist das schön hier! Die Schule empfängt einen einfach freundlich. Endlich ist sie eingeweiht", sagte die Schulleiterin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Kinder sind begeistert von der neuen Waldschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.