| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Kita Bussardweg holt Wanderpokal

Auch dieses Jahr erwies sich das beliebte Schubkarrenrennen als Publikumsmagnet schlechthin. Der Festplatz war fest in Zuschauerhand, um die verkleideten Teilnehmer mit ihren bunten Gefährten zu sehen. Insgesamt neun Gruppen - drei Kinder- und sechs Erwachsenengruppen - gingen an dem Start. Um den begehrten Wanderpokal zu gewinnen, mussten die Mitstreiter beim Befahren der Strecke mehrere Aufgaben lösen. Für viel Gaudi sorgte das Schwimmbecken.

Als die ersten Gruppen mit ihren originellen Schubkarren starteten, bot sich den Besuchern ein kurzweiliger Anblick an. Es herrschte euphorische Stimmung. Den Auftakt machten die Kinder der Dhünntalschule, die schnell und zielsicher jede Aufgabe mit Bravour meisterten. "Seit ich denken kann, ist dieses lustige Rennen der Höhepunkt des Dorffestes. Bei Jung und Alt hat diese Veranstaltung Kultstatus", sagt die 22-jährige Alina Hansen.

Der Wanderpokal der Kinder ging an den städtischen Kindergarten Bussardweg, die als Minion über die Strecke gingen. Den zweiten Platz teilten sich der ev. Kindergarten und die Dhünntalschule. Bei den Erwachsenen siegte das Dreigestirn vor dem Team der Altstadtgarde.

(doho)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Kita Bussardweg holt Wanderpokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.