| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Krimilesung mit Horst Eckert

Wermelskirchen. Zu einem spannenden Krimiabend lädt die Buchhandlung van Wahden ein. Sie hat den mehrfach preisgekrönte Düsseldorfer Autor Horst Eckert zu Gast. Er liest aus seinem aktuellen Thriller "Wolfsspinne" am Freitag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, Markt 8. Bei dem Werk handelt es sich um einen brisante Politthriller, der die offizielle Version zum NSU in Frage stellt und die Rolle des Verfassungsschutzes thematisiert. Horst Eckert, 1959 in Weiden/Oberpfalz geboren, lebt seit 1987 in Düsseldorf.

Er studierte Politische Wissenschaft in Erlangen und Berlin (Diplom) und arbeitete fünfzehn Jahre als Fernsehjournalist für verschiedene Redaktionen. 1995 erschien sein Debüt "Annas Erbe". Seine Romane gelten als "im besten Sinne komplexe Polizeithriller, die man nicht nur als spannenden Kriminalstoff lesen kann, sondern auch als einen Kommentar zur Zeit". Der Politthriller "Wolfsspinne" ist nach "Schwarzlicht" und "Schattenboxer" der dritte Fall und erschien im September 2016.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Krimilesung mit Horst Eckert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.