| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
"Kunstbewegung" in den Osterferien wieder in der Katt

Wermelskirchen. Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren können sich in den Osterferien wieder künstlerisch betätigen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Denn die Kattwinkelsche Fabrik veranstaltet von Dienstag, 29. März bis Montag, 2. April bereits zum zwölften Mal das Projekt "Kunstbewegung". In vier verschiedenen Workshops, die jeweils von 10 bis 16 Uhr stattfinden, werden je nach künstlerischer Vorliebe unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.

Zirkus In diesem Workshop werden sich die Kinder in Jonglage, Akrobatik und Rollenarbeit üben. Das benötigte Material werden sie selber herstellen und ihre Auftritte gemeinsam mit Zirkuspädagoge Viktor sowie Illustratorin Anni entwickeln.

Hip-Hop-Tanz Angeleitet von den Tänzern Violetta und Remo können die Teilnehmer coole Bewegungen erfinden, um mit viel Begeisterung und Elan das Gefühl für den Hip Hop zu transportieren.

Hörspiel Hier schreiben die Teilnehmer ihre eigenen Geschichten, die später aufgenommen werden. Profis unterstützen die Kinder dabei, eigene Kreationen zu entwickeln und Geräusche einzufangen.

Skulpturen und Installationen In diesem Jahr steht die Natur im Fokus dieses Workshops. Bei schönem Wetter wird sich die Gruppe in die Wälder aufmachen und dort natürliche Installationen aus Lehm kreieren. Bei schlechtem Wetter werden Alternativen in der Buchbinderhalle geschaffen.

Alle entstandenen Werke, Stücke und Tänze werden beim Abschlussfest am 2. April den Familien vorgeführt. Die Teilnahme am Projekt kostet 50 Euro, für Inhaber des Stadtpasses 30 Euro. Anmeldung und Bezahlung bei Sandra Ehl im Büro der Katt täglich zwischen 9 und 13 Uhr oder Tel. 02196 72400.

(p-m)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: "Kunstbewegung" in den Osterferien wieder in der Katt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.