| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
LKA-Einsatz - Siebenjährige holt Rucksack bei Polizei ab

Wermelskirchen: LKA-Einsatz - Siebenjährige holt Rucksack bei Polizei ab
Die Geräusche des kleinen Schachcomputers (rechts), der in dem Rucksack lag, verursachten am Mittwoch den LKA-Einsatz. FOTO: Polizei
Wermelskirchen. Das Mädchen hatte den Rucksack in der Sporthalle vergessen. Familie hat keine Konsequenzen zu erwarten.

Der Besitzer des Rucksacks, der am Mittwoch für einen LKA-Einsatz an der Schwanenhalle gesorgt hatte, hat sich auf der Polizeiwache Wermelskirchen gemeldet. "Ein siebenjähriges Mädchen hatte den Rucksack am Vorabend in der Halle vergessen", teilte Polizeisprecher Richard Barz auf BM-Anfrage mit. Der Schachcomputer, der verdächtige Geräusche verursacht hatte, gehörte der großen Schwester. "Das Mädchen war etwas eingeschüchtert, als es mit ihrer Mutter den Rucksack auf der Wache abgeholt hat", berichtete Barz und fügte an: "Der Kollege auf der Wache konnte sie aber schnell beruhigen."

Am Eingang der Schwanenhalle hatte am Mittwochmorgen der Hausmeister einen Rucksack entdeckt, der tickte und summte. Die Polizei öffnete den Rucksack nicht, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich bei dem Rucksack um einen brand- oder zündfähigen Gegenstand handeln könnte. Die Polizei forderte Spezialisten des Landeskriminalamtes an.

Das LKA-Team "scannte" den Rucksack und gab schnell Entwarnung. Zehn Polizeibeamte und etwa 20 Feuerwehrleute waren am Morgen im Einsatz, auch Vertreter des Ordnungsamtes waren vor Ort. Der Bereich rund um die Sporthalle wurde für mehrere Stunden abgesperrt. Schulleiterin Katrin Wagner wies Lehrer und Schüler an, während des Einsatzes im Schulgebäude zu bleiben.

Der Polizeisprecher stellte jetzt klar, dass die Familie, die den Rucksack abgeholt hat, keinerlei Konsequenzen zu erwarten habe. "Es kommt nichts auf die Familie zu. Jedes Kind kann mal einen Rucksack verlieren. Es war eine unglückliche Situation. Hauptsache ist, dass nichts passiert ist", betonte Barz.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: LKA-Einsatz - Siebenjährige holt Rucksack bei Polizei ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.