| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Mini ist der Hauptgewinn bei der 90. Zählscheinaktion

Wermelskirchen. Traditionell startet zur Veranstaltung "à la carte" immer die Zählscheinaktion im Handel. Ab morgen, Sonntag, und bis Heiligabend erhalten Kunden in fast allen Geschäften in Wermelskirchen wieder Zählscheine. Dadurch nehmen sie automatisch an der Verlosung von mehr als 2100 Gewinnen teil. Den Hauptpreis der Zählscheinaktion können sich alle Wermelskirchener seit gestern in der Innenstadt ansehen: In diesem Jahr gibt es einen Mini im Wert von mehr als 18.000 Euro zu gewinnen. Das Auto wird vor dem Balkan-Restaurant an der Telegrafenstraße präsentiert.

Mit der Zählscheinaktion gelingt es dem Stadtmarketingverein und den Einzelhändlern (fast alle machen mit), viel Kaufkraft in der Vorweihnachtszeit in Wermelskirchen zu halten. WiW spricht von einem Potenzial von rund 3,5 Millionen Euro an Kaufkraft. Die Zählscheine werden von den Einzelhändlern bei WiW erworben und dann in der Adventszeit an die Kunden ausgegeben.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Mini ist der Hauptgewinn bei der 90. Zählscheinaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.