| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Mit dem SGV das Bergische Land erkunden

Wermelskirchen. Die Abteilung Wermelskirchen des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) hat für das Sommerhalbjahr von April bis September wieder eine ganze Reihe an Wanderungen, Radtouren und Ausflügen ausgearbeitet. Die Übersichtshefte mit den verschiedenen Aktivitäten sind fertig und liegen im Rathaus sowie in verschiedenen Geschäften in Wermelskirchen aus, teilt SGV-Vorsitzender Lothar Werner mit. Für ihn ist das Bergische Land eine der schönsten Wanderregionen. "Wenn die warme Frühlingssonne über die zahllosen Bergrücken scheint und der Sommer im Bergischen Einzug hält, dann zeigt sich unsere Heimat von ihrer schönsten Seite", schwärmt Werner.

"Hier zu wandern, bedeutet, die See baumeln zu lassen. Das Bergische Land mit einer Höhenlage zwischen 70 und 540 Meter über dem Meeresspiegel erfüllt alle Wanderträume, die man mit sportlichen, aktiven und zugleich abwechslungsreichen Wandertagen verbindet."

Ein ausgezeichnetes Netz an Wanderwegen und Radrouten erwarte den Fuß- und Rad-Wanderer. Zur Einkehr laden zahlreiche Gasthöfe und Restaurants ein, sogar romantische Hotels können besucht werden. "Für die wärmere Jahreszeit organisieren wir Ausflügen an Mosel und Rhein mit Fahrten auf den Schiffen der weißen Flotte. Eine Busfahrt führt uns nach Bad Rothenfelde", sagt Werner. Er rät allen interessierten Wermelskirchenern: "Schauen Sie sich unser Wanderprogramm in Ruhe an und setzen Sie die vielen Anregungen in die Tat um: Kommen Sie einfach zu einem unserer Treffpunkte!"

Die Programmhefte können auch bei Lothar Werner unter Tel. 02193 531145 kostenfrei angefordert werden. Außerdem haben interessierte Wanderfreunde die Möglichkeit, sich jederzeit über das Programm des SGV im Internet zu informieren:

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Mit dem SGV das Bergische Land erkunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.