| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Nachzügler können beim Ferienspaß noch einsteigen

Wermelskirchen: Nachzügler können beim Ferienspaß noch einsteigen
Bewegung und Spaß sind bei der Ferienaktion garantiert. FOTO: J. Moll
Wermelskirchen. Man muss ja nicht immer nach Holland fahren. Einen abwechslungsreichen und preiswerten Ferienspaß bietet der Verein "Radieschen" in Kooperation mit den Sportvereinen TuS Wermelskirchen und Wermelskirchener TV. An drei Tagen können Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren ganz spielerisch verschiedenen Sportarten kennenlernen. Von Walter Schubert

Am Montag ging es erst einmal locker los. "Wir haben Matten und verschiedene Geräte in der Halle aufgebaut, und heute Vormittag können die Kinder einfach mal ausprobieren und toben", sagte Imogen Heihaus, die zusammen mit ihrer Tochter Nele das Training und die Betreuung übernahm. Kletterwand, Trampolin, Seile und Ringe sowie verschiedenen Rollbretter und Waveboards waren schnell belegt. Ein paar Geräte und ein bisschen Anleitung - schon kamen Bewegung und Spaß in die Halle. Am Nachmittag standen Spiele auf dem Programm. Bedingt durch die Feiertage sind die weiteren Aktionstage am Donnerstag, 2. November, und am Freitag, 3. November.

Die Ferienaktion kann ungefähr 30 bis 35 Kinder aufnehmen. Da am Montag nur zwölf Kinder in die Halle kamen, können am Donnerstag noch weitere Kinder einsteigen. "Ich denke, dass ist kein Problem", sagte Heihaus. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht mehr möglich. Heihaus empfiehlt, frühzeitig am Donnerstag einfach zur Pestalozzihalle in der Schubertstraße zu kommen. Die Sportaktion findet jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Mit Kosten von zehn Euro, einschließlich Mittagessen, ist das ein preiswerter Ferienspaß. Für Donnerstag sind Handball und Fußball geplant, am Freitag übernimmt der Skiclub mit seiner Badmintonabteilung das Programm.

Neben dem Ferienspaß ist diese Aktion auch eine gute Gelegenheit, verschiedenen Sportarten einmal kennenzulernen und auszuprobieren. Und vielleicht können damit auch neue Mitglieder für die Vereine gewonnen werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Nachzügler können beim Ferienspaß noch einsteigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.