| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Neubauprojekt mit Mietwohnungen an der Schillerstraße

Wermelskirchen. Ein Mehrfamilienhaus entsteht an der Schillerstraße vor dem Abzweig Kattwinkelstraße (aus Fahrtrichtung Jörgensgasse). Die Baustelle wird Ende der Woche eingerichtet, teite Rolf Körschgen von der beauftragten Bauform Hoch3 Rolf Körschgen mit. Das Grundstück, auf dem ein Einfamilienhaus stand, das abgerissen wurde, wird mittlerweile als wilder Parkplatz genutzt. Eine Baugenehmigung liegt inzwischen vor, teilte Körschgen mit. Entstehen wird ein Sieben-Familienhaus mit Tiefgarage.

Das Objekt wird von Hoch3 im Auftrag einer privaten Bauherrengemeinschaft errichtet. Die insgesamt sieben Wohnungen werden durch die Investoren teilweise selbst genutzt, teilweise vermietet. Laut Körschgen handelt es sich nicht um Eigentums-, sondern um Mietwohnungen. Die Wohnungen haben eine Größe zwischen 65 und 90 Quadratmetern.

Nach Einrichtung der Baustelle gegen Ende der Woche erfolgt der Aushub der Baugrube und die Errichtung des Rohbaus. Körschgen: "Spätestens zur Kirmes 2018 soll die Baustelle dann überwiegend abgeschlossen sein - natürlich sind wir abhängig vom Wetter."

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Neubauprojekt mit Mietwohnungen an der Schillerstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.