| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Noch in 2017 beginnt Rodung für Jugendpark

Wermelskirchen. Tut sich in diesem Jahr noch etwas oder nicht? Eine Frage, die jetzt im Sportausschuss im Raum stand. Und die Harald Drescher (Tiefbauamt) beantwortete. "Das Projekt ist in Planung", berichtete er den Ausschussmitgliedern.

"Derzeit wird die Entwässerung der Fläche geprüft. Erst danach kann geplant und der Bauantrag auch gestellt werden." Gegenüber den Politiker sagte der Amtsleiter: "Wir sind im Soll." Im November wird die Projektgruppe noch einmal tagen. Und im Dezember ist der "Take off" vorgesehen: Dann wird mit der Rodung des Areals begonnen. Dazu sollen auch Jugendliche eingeladen werden.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Noch in 2017 beginnt Rodung für Jugendpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.