| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Noch Standplätze frei für den Katt-Schwarzmarkt

Wermelskirchen. Die Kattwinkelsche Fabrik organisiert für das Kirmes-Wochenende Ende August wieder einen Schwarzmarkt in der Bogenbinderhalle. Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. August, erhalten Wermelskirchener mit innovativen und kreativen Ideen und Produkten wieder die Möglichkeit, ihre selbst gemachten Werke zum Verkauf anzubieten. Willkommen sind Kleinerzeuger, Selfmade-Designer und Privatpersonen. Der Verkauf beginnt an beiden Tagen um 11 Uhr und endet um 18 Uhr. Wie die Katt mitteilt, sind noch einige Schwarzmarkt-Standplätze frei. Für den Verkauf der Platzkarten oder bei Fragen bezüglich der Organisation des Schwarzmarktes steht Ariane Huss im Katt-Büro zur Verfügung. Sie ist dort von Dienstag bis Freitag, jeweils von 9 bis 13 Uhr, anzutreffen. "Wir freuen uns auf viele kreative und individuelle Aussteller", heißt es in der Mitteilung der Katt.

Sa. und So. 26. und 27. August, 11-18 Uhr, Bogenbinderhalle, Kattwinkelstraße 3.

(rdf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Noch Standplätze frei für den Katt-Schwarzmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.