| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
OGS - Eltern und Mitarbeiter erhalten Verträge

Wermelskirchen. Die Stadtverwaltung hat jetzt das Verfahren für eine Interimslösung der Offenen Ganztagsschule für die Monate August bis Oktober abgeschlossen. "Der neue Träger ist der DRK-Kreisverband Rhein-Berg. Er wird ab 1. August tätig", sagte gestern auf Anfrage Sozialdezernent Jürgen Graef. In dieser Woche will die Stadtverwaltung die OGS-Verträge an die Eltern und die Mitarbeiter rausschicken. "Uns ist es wichtig, dass Eltern vor ihrem Sommerurlaub die Verträge erhalten und damit wissen, dass ihr Kind nach der Rückkehr betreut wird." Es hatte laut Graef zwei Bewerber gegeben, die Interesse gezeigt hatten. Ausgeschrieben war die Suche nach einem Träger für die Interimslösung auf der Seite des Vergabeportals des Landes Nordrhein-Westfalen.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: OGS - Eltern und Mitarbeiter erhalten Verträge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.