| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Oldtimer beim Sommerfest und viele Ballonstarts

Wermelskirchen. Hoch her geht es am kommenden Wochenende in Eipringhausen. Die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr feiert ihr Sommerfest - und zeigt die dritte Ausstellung historischer Feuerwehrfahrzeuge und landwirtschaftlicher Oldtimer rund um das Gerätehaus. Als weiteres Highlight kündigen die Feuerwehrleute das Ballonglühen an - am kommenden Samstag werden mehrere Teams aus dem Bergischen Land, Remscheid und Köln gegen 19 Uhr von der Festwiese aus starten.

Bei den vergangenen Oldtimertreffen konnten mehr als 200 Oldtimer-Traktoren besichtigt werden. Diese Tradition will man in Eipringhausen weiter pflegen. Am Samstag, 24. Juni, können die Oldtimer ab 10 Uhr besichtigt werden. Von 13 bis 18 Uhr ist Oldtimer-Geschicklichkeitsfahren angesagt. Kinder können sich auf der Hüpfburg und beim Dosenwerfen austoben. Ebenso zeigen die Feuerwehrleute eine Löschübung. Ab 18 Uhr ist Musik und Tanz am Gerätehaus angesagt - zudem wird eine Ballonfahrt verlost. Um 11 Uhr geht's am Sonntag, 25. Juni, weiter mit Frühschoppen, Ausstellung und Feuerwehrübung. Gegen 15 Uhr endet das Sommerfest. Für das leibliche Wohl aller Besucher wird mit verschiedenen Spezialitäten gesorgt.

www.feuerwehr-eipringhausen.de

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Oldtimer beim Sommerfest und viele Ballonstarts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.