| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Parkhaus an der Schulgasse öffnet testweise sonntags

Wermelskirchen: Parkhaus an der Schulgasse öffnet testweise sonntags
Die Öffnungszeiten werden ab 1. Oktober testweise erweitert. FOTO: Teifel
Wermelskirchen. Die Stadtverwaltung möchte den häufig geäußerten Parkdruck im östlichen Innenstadtbereich beheben und hat hierfür nach Lösungen gesucht.

Wie die Verwaltung gestern mitteilte, hat sie mit dem Betreiber des Woolworth Parkhauses (Goldberg & Klein Immobilien-Management) vereinbart, das Parkhaus an der Schulgasse in einer dreimonatigen Testphase auch an Sonntagen zu öffnen.

Ab Samstag, 1. Oktober, kann das Parkhaus sonntags von 9 bis 18 Uhr zu den üblichen Konditionen genutzt werden. Eine Ausfahrt nach 18 Uhr ist jederzeit möglich, teilt die Stadtverwaltung mit. Somit besteht bei verschiedenen Veranstaltungen, zum Beispiel "à la carte" am 30. Oktober oder auch dem Wermelskirchener Weihnachtsmarkt an den Adventswochenenden die Möglichkeit, sein Fahrzeug zentral zu parken.

Die Testphase endet am 31. Dezember. Im Januar 2017 wird die Auslastung an den Sonntagen in der dreimonatigen Testphase überprüft und die weitere Vorgehensweise zwischen dem Betreiber und der Stadtverwaltung abgesprochen.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Parkhaus an der Schulgasse öffnet testweise sonntags


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.