| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Parkverbote und Sperrungen wegen Filmaufnahmen

Wermelskirchen. Zu Parkverboten und gesperrten Gehwegen kommt es von Freitag, ab 15 Uhr, bis Samstag, 23.56 Uhr, an der Telegrafenstraße, am Brückenweg und am unteren Loches-Platz. Die "cine plus Filmproduktion" dreht im "Film-Eck" Szenen für den Film "Die Unsichtbaren". Die Stadt hat die Sondernutzung von Loches-Platz, Telegrafenstraße und Brückenweg erlaubt. Ein Parkverbot gilt auf der vorderen Hälfte des unteren Loches-Platzes, die Zufahrt zum Parkplatz muss frei bleiben. Bereits ab Freitag, 9 Uhr, gilt an der Telegrafenstraße (vor Stadtsparkasse und "Euro-Grill") absolutes Halteverbot. Am Brückenweg wird der Gehweg entlang des Kinos gesperrt. Die Aufnahmen entstehen am Samstag. Der Film "Die Unsichtbaren" ist ein zeitgeschichtliches Drama über vier Juden in Berlin während des Zweiten Weltkrieges.

(ball)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Parkverbote und Sperrungen wegen Filmaufnahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.