| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Pfarrfest an zwei Tagen in Grunewald

Wermelskirchen. Der Ortsausschuss St. Apollinaris der katholischen Kirchengemeinde St. Michael und Apollinaris organisiert für das Wochenende 10. und 11. September ein Pfarrfest in Grunewald. Es beginnt am Samstag, 14 Uhr, im Pfarrheim mit einem bunten Nachmittag für ältere Gemeindemitglieder bei Kaffee, Waffeln und einem kleinen Programm. Die Vorabendmesse beginnt um 16.30 Uhr. Am Sonntag gibt es nach der Familienmesse - Beginn ist 9.30 Uhr - ein fröhliches Beisammensein rund um die Kirche. Für Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen wird gesorgt sein. Dazu gibt es eine Verlosung und Informationen über die Partnergemeinde Concepción in Bolivien, für Kinder gibt es Spielmöglichkeiten. Der Erlös des Pfarrfestes wird zur Hälfte für die Partnergemeinde verwendet, der andere Teil bleibt in der Gemeinde, teilt der Ortsausschuss mit. Kuchen- und Salatspenden können am Sonntag vor der Messe im Pfarrheim abgegeben werden. Wer Preise für die Verlosung stiften möchte, kann diese bei Familie Althoff (Grunewald 52) abgeben.

Sa. 10. September, ab 14 Uhr, So. 11. September, ab 9.30 Uhr, Grunewald.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Pfarrfest an zwei Tagen in Grunewald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.