| 00.00 Uhr

Wermelskirchen/Burscheid
Radfahrerinnen verunglücken auf der Balkantrasse

Wermelskirchen/Burscheid. Am Sonntagnachmittag gegen 15.45 Uhr waren eine 80-jährige Kölnerin und eine Freundin auf Fahrrädern in Richtung Burscheid auf der Balkantrasse unterwegs. Aus der entgegengesetzten Richtung kam ihnen zu diesem Zeitpunkt ein Ehepaar aus Wermelskirchen auf Rädern entgegen, teilte die Polizei mit. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kollidierte die 80-Jährige mit der 63-jährigen Radlerin aus Wermelskirchen in Höhe des alten Bahnhofs in Hilgen. Dabei verletzte sich die Wermelskirchenerin so schwer, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die leicht verletzte 80-Jährige konnte sich bei der Unfallaufnahme nicht an den Unfall erinnern, berichtete die Polizei gestern. An den Fahrrädern entstand laut Polizeibericht nur leichter Sachschaden.
(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen/Burscheid: Radfahrerinnen verunglücken auf der Balkantrasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.