| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Reit- und Springturnier wieder in Hebbinghausen

Wermelskirchen. Nach dreijähriger Turnierpause findet auf der Reitanlage der Familie Reitz in Unterhebbinghausen am 24./25. September wieder ein Dressur- und Springturnier statt. Ausrichter ist die PSG Hebbinghausen.

Am Samstag geht es mit Dressurprüfungen von der Führzügelklasse (hier zeigen bereits die jüngsten Reiter ihr Können) bis zur Klasse L, am Sonntag folgen weitere Dressur- als auch Springprüfungen; vom Springreiterwettbewerb bis zur Stilspringprüfung der Klasse L. Als besonderes Highlight finden am Sonntag eine Prüfung der Klasse A (Kür, vormittags) und eine Springprüfung "Jump and Dog or Shetty" (mittags) statt. Hier muss ein Reiter mit seinem Pferd einen Springparcours überwinden. Anschließend muss ein zweiter Parcours durch einen Läufer mit seinem an einer Leine geführten Hund / Shetlandpony überwunden werden.

Es stellen sich an den beiden Tagen 350 Reiter mit ihren Pferden den Herausforderungen der zahlreichen Prüfungen. Beginn der ersten Prüfung am Tag ist 8 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Reit- und Springturnier wieder in Hebbinghausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.