| 00.00 Uhr

Vernissage
"Sichtweisen" bis September zu sehen

Wermelskirchen. Der Verein "Miteinander in Dabringhausen" präsentiert Kunst im Saal vom "Markt 57": Eröffnet wurde die Ausstellung "Sichtweisen" von Gabriele Börner (Foto links). Ihre Bilder zeigen ihren Weg von der äußeren zu ihrer inneren Wirklichkeit.

"Aus dem Herzen heraus malen" ist ihre jetzige Einstellung, erklärte sie den Besuchern. Dabei steht die Farbe immer im Mittelpunkt - dabei kommen die Eigenschaften von Intensität, Ausbreitung und Beziehung zu andern Farben und Materialien zu Ausdruck. Die Vernissage wurde mit musikalischen Beiträgen der Sopranistin Pe Felten (r.) in Begleitung von Eva Jendrischewski am Piano absolut treffsicher ergänzt.

Die Freude am Gestalten, die eigenen Empfindungen in der Natur widerzugeben, wurde von den Gästen mit großer Empathie aufgenommen und trug so alle Anwesenden durch einen zauberhaften und inspirierenden Abend. Die Ausstellung ist bis Anfang September während der Öffnungszeiten der Gaststätte Markt 57 in der Altenberger Str. 57 zu sehen: Mi. bis Fr. ab 17 Uhr, Sa, und So. von 11 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vernissage: "Sichtweisen" bis September zu sehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.