| 00.00 Uhr

Heisser Draht
Stadt richtet Mini-Park am Busbahnhof wieder her

Heisser Draht: Stadt richtet Mini-Park am Busbahnhof wieder her
Diese Fläche am Busbahnhof (hinter dem Parkplatz von Lotto Toto Duran) wird die Verwaltung wieder auf Vordermann bringen. FOTO: Füllhase
Wermelskirchen. Die Stadtverwaltung wird die kleine Grünfläche am Busbahnhof hinter dem Parkplatz von Lotto Toto Duran wieder herrichten. BM-Leser Claus Füllhase hatte sich am "Heißen Draht" unserer Redaktion gemeldet und gefragt, wer für die Pflege dieser Fläche zuständig sei.

Dort steht eine Sitzbank zum Ausruhen, außerdem ein Papierkorb. "In den vergangenen Jahren wurde die Fläche immer von der Stadt gepflegt - leider wuchert dieser kleine Park nun immer mehr zu. Gerade jetzt mit dem schönen neuen Busbahnhof passt eine solche zugewucherte Fläche nicht dahin", meinte Füllhase und fragte: "Wem gehört diese Fläche?"

Betriebshofleiter Volker Niemz klärt auf Anfrage unserer Redaktion auf. Die Stadtverwaltung sei nicht im Besitz des Grundstücks, sie hatte diese Fläche lediglich gepachtet. "Es hieß, dass die Fläche mit der Fertigstellung des Busbahnhofs an den Eigentümer zurückgegeben wird", berichtet Niemz. Dies sei nun aber doch nicht der Fall. Das bedeutet: Die Stadtverwaltung ist weiterhin für die Pflege des Mini-Parks zuständig. Der Betriebshofleiter versichert, dass sich der Betriebshof darum kümmern werde. "Wir werden die Fläche wieder herrichten."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heisser Draht: Stadt richtet Mini-Park am Busbahnhof wieder her


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.