| 00.00 Uhr

Gut Gemacht I
300 Preise für den Adventskalender sind gezogen

Wermelskirchen. Die Spannung steigt - bald darf das erste Türchen geöffnet werden! Mit dem Beginn der Adventszeit können sich alle Besitzer eines Adventskalenders 2015 des Lionsclubs Wermelskirchen-Wipperfürth vielleicht über die eine oder andere frühzeitige Weihnachtsüberraschung freuen.

Am Wochenende wurden die Gewinnnummern gezogen, die ab 1. Dezember täglich in der Bergischen Morgenpost und auf der Webseite des Clubs www.lions.de/web/lc-wermelskirchen-wipperfuerth.de veröffentlicht werden. 300 Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro haben die Mitglieder des Clubs von Sponsoren aus den vier Städten zusammengetragen.

Noch bis zum 29. November 2015 sind die restlichen Kalender in den bekannten Vorverkaufsstellen zu einem Preis von fünf Euro pro Stück zu erwerben.

"Wer mit dabei sein möchte, sollte sich beeilen", sagt Präsident Ulrich Gräfe bei der Ziehung in Gegenwart von Notar Dr. Stefan Meyer. Denn die Restbestände schrumpfen von Tag zu Tag.

"Wir freuen uns, wenn es heißt: 'Ausverkauft'. Denn dann können wir den gesamten Erlös in Höhe von 12.000 Euro mit Hilfe unserer Programme 'Klasse 2000' und 'Lions-Quest' den Jugendlichen unseres Einzugsbereichs zu Gute kommen lassen", teilte der Präsident des Clubs mit.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht I: 300 Preise für den Adventskalender sind gezogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.