| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Alpenverein ehrt vier treue Mitglieder

Vereinsticker: Alpenverein ehrt vier treue Mitglieder
Marc Hoks, Ruth Koop, Engelbert Hucklenbroich, Heinz Voetmann, Dagmar und Gerhard Schlupek (v. l.) wurden geehrt. FOTO: pfingsten
Wermelskirchen. Die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Wermelskirchen des Alpenvereins, Sektion Reichenberg, im Markt 57 in Dabringhausen mit 40 Vereinsmitgliedern verlief zügig. Die Vorsitzende Ruth Koop und ihr Stellvertreter Engelbert Hucklenbroich wurden wiedergewählt,

genauso wie die übrigen Funktionäre, insbesondere den Jugendwarten Uta und Marc Hoks.

Die Ziele des Vereins und die Liebe zu Natur und Bergen verlangen nicht nur Geselligkeit und Freundschaft. Auch einige Aktivitäten stehen auf dem Programm, wie Wandern und Klettern sowie neben Unterhalt und Erhalt der Reichenberger Hütte auch ein Hüttenaufenthalt in 2500 Metern Höhe über dem Defreggental in Osttirol. Über all dies berichtete die Vorsitzende und ließ mit eindrucksvollen Bildern die Hochgebirgswanderung auf dem Stubaier Höhenweg Revue passieren.

Dazwischen gab es viel Applaus bei der Ehrung von vier Mitgliedern, die den Verein schon seit 25 Jahren treu unterstützen. Dagmar Schlupek, Gerhard Schlupek, Marc Hoks und Wermelskirchens AltBürgermeister Heinz Voetmann freuten sich über die silberne Anstecknadel. Heinz Voetmann, als sozusagen uralter Alpinist und leidenschaftlicher Wanderer, hatte noch vor vier Jahren das Breithorn, einen Viertausender, allein bestiegen.

Die Vorausschau auf das kommende Wanderjahr belebte mit ihren Höhepunkten die Stimmung: Die Hüttenwanderung im nächsten Jahr geht ins Sellraingebirge, einem Ausläufer der Stubaier Alpen. Vorher findet eine Wanderwoche im Weserbergland, Ostwestfalen statt. Auch wer sich eine alpine Wanderung nicht mehr zutraut, erlebt in dieser Mittelgebirgslandschaft Natur und Freude am Wandern.

Zur Feier des Jubiläums der Sektion Reichenberg sind alle Mitglieder 2018 nach Reichenberg in Böhmen eingeladen, um die archäologischen Spuren der Gründung, der Gründermütter und -väter aufzuspüren.

Das Weihnachtsessen findet am 5. Dezember, 12 Uhr, in der Preyersmühle statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Alpenverein ehrt vier treue Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.