| 00.00 Uhr

Reparaturcafé
Beratung durch die Freiwilligenbörse

Wermelskirchen. Zum Start des Reparaturcafés am kommenden Donnerstag bietet die Freiwilligenbörse auch eine Beratung für eine ehrenamtliche Tätigkeit an. Ziel ist, gemeinsam mit dem Interessenten das passende Ehrenamt zu finden, teilt der Vorsitzende Hans-Erwin Hermann mit. Ehrenamtlich tätig werden könnten Bürger in Familienzentren oder den Offenen Ganztagsschulen mit Kindern; im Haus Vogelsang, carpe diem oder der Diakonie mit Senioren; bei der Lebenshilfe, Alpha oder der Caritas mit behinderten Menschen; im Umweltschutz, im Tierschutz oder sonstigen Vereinen, zählte Hermann in einer Mitteilung mögliche Betätigungsfelder auf.

Termin Do. 17. März, 16-19 Uhr, Stadtbücherei, Kattwinkelstraße 3.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reparaturcafé: Beratung durch die Freiwilligenbörse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.