| 00.00 Uhr

Ehrensache Ii
Bleek erhält den Kreis-Ehrenring

Wermelskirchen. Wermelskirchenes neuem Bürgermeister steht eine Auszeichnung bevor: Für seine Verdienste um den Rheinisch-Bergischen Kreis wird Rainer Bleek mit dem Ehrenring des Rheinisch-Bergischen Kreises ausgezeichnet. Der Kreisausschuss muss diesen Dringlichkeitsbeschluss am 26. November fassen, die Mitglieder des Kreistages in der Sitzung am 10. Dezember noch genehmigen. Den Ehrenring erhalten Politiker, die vier Wahlperioden dem Kreistag angehörten. Dies ist in der Satzung über Ehrungen durch den Kreis bei Ausscheiden aus dem Kreistag so festgelegt. Der 61-jährige Wermelskirchener gehörte dem Kreistag seit 1989 ununterbrochen an, er hat sein Mandat jedoch aufgrund seiner Wahl zum Bürgermeister vor kurzem niedergelegt.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache Ii: Bleek erhält den Kreis-Ehrenring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.