| 00.00 Uhr

Familie & Co.
Bücherei der KGS hat neues Outfit

Wermelskirchen. Großer Andrang herrschte in dieser Woche in der Schülerbücherei der Katholischen Grundschule St. Michael. Mit großen Augen betraten die Kinder ihre "neue Bücherei" zum ersten Mal nach der Renovierung. "Und alle waren sich einig: Dieser Raum ist toll geworden. Hier macht Lesen Spaß. Besonders natürlich, weil man es sich auf dem Lesepodest so richtig gemütlich machen kann", berichtet die kommissarische Schulleiterin Andrea Steinz. Seit den Sommerferien war die Bücherei geschlossen.

Umfangreiche Reparatur- und Renovierungsarbeiten waren erforderlich, um diesen Raum zu einer Lese-Oase zu machen. Alte Schrankwände wurden entfernt, Wände gestrichen, Teppichboden verlegt und neue Regale aufgebaut. Und selbstverständlich wurde auch der Bücherbestand durchgesehen, aussortiert und neue Bücher gekauft. "Jetzt haben wir einen Raum, der mit seiner Atmosphäre die Leselust der Kinder wecken und fördern soll und somit ein wichtiger Baustein der Leseförderung an unserer Schule ist", erklärt Steinz.

"Geplant hatten wir dieses Projekt schon lange. Ins Rollen gebracht hat es Frau Fleck, die für die Bücherleitung zuständige Mutter. Ihr sind wir besonders dankbar. So eine aufwendige Umgestaltung benötigt aber die Unterstützung vieler Hände", sagt die Leiterin. Sie dankt zum einen den Eltern, die beim Ab- und Aufbau, Ausräumen und Einsortieren helfen. Aber auch den Unternehmern, die das Holz für das Lesepodest spendeten oder Farbe für den Anstrich.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familie & Co.: Bücherei der KGS hat neues Outfit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.