| 00.00 Uhr

Blickpunkt Politik
Christian Klicki in den CDU-Kreisvorstand gewählt

Wermelskirchen. Der 67. Kreisparteitag der CDU Rhein-Berg hat in Overath einen neuen Kreisvorstand gewählt. Erwartungsgemäß wurde Rainer Deppe in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. 95,8 Prozent der Mitglieder stimmten für den Overather Landtagsabgeordneten, der sich sehr über das Ergebnis freute. Ihm zur Seite stehen die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Uwe Pakendorf aus Rösrath (84,4 Prozent), Vera Müller aus Kürten (79,2), Christian Buchen aus Bergisch Gladbach (68,2) und Christian Klicki aus Wermelskirchen (63,6). Als Schatzmeister wurde Eduard Wolf aus Overath ebenso im Amt bestätigt wie die Burscheiderin Erika Gewehr als Pressesprecherin und Dr. Katharina Bischof aus Leichlingen als Schriftführerin. Neuer Mitgliederbeauftragter wurde Timo Friedrich aus Kürten.

Drei weitere Wermelskirchener gehören dem Vorstand als Beisitzer an: Werner Allendorf, Therese Rehn und Thorsten Schmalt . Höhepunkt des Abends war die Rede des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble, der die 450 anwesenden Parteimitglieder vor der Landtagswahl einstimmte. Seine Botschaft war eindeutig: Europa würde ohne ein starkes Deutschland zerfallen und insgesamt schwächen. Deutschland wäre kräftiger, wenn NRW als größtes Bundesland ebenfalls stark wäre. Die Menschen hätten am 14. Mai die Möglichkeit, dies mit einem starken Regierungsauftrag an die CDU zu verändern.

(ser)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Politik: Christian Klicki in den CDU-Kreisvorstand gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.