| 00.00 Uhr

Szene
Combo sorgt für stimmungsvolle Klänge

Wermelskirchen. Die Stephanus Combo erhellte bei ihrem Last-Christmas-Konzert am Dienstagabend die Herzen der Zuhörer im sehr gut besuchten und Stephanus-Gemeindezentrum in Neuenhaus. Nach einer kurzen Begrüßung durch Dorothea Hoffrogge, die an die Friedlichkeit und Kraft der Weihnachtsbotschaft erinnerte, startete die Combo mit Bandleader Patrick Mühlhausen und Frontsängerin Janina Fiß mit einer ruhigen Jazz-Bearbeitung von "Jingle Bells". Nach dieser Einstimmung gab die Gruppe, die von ihren "Friends" Dirk Lefers (Trompete), Konstanze Hetke (Violine) sowie Peter Rinne (Klarinette & Percussion) begleitet wurde, den bekannten Weihnachtsstandard "Santa Claus is coming to town", sowie den ruhigen Titel "A Child is born" zum Besten.

Einige humorvolle Titel wie "Die Bahnhofsdrogerie" führten zu manchem Lacher beim Publikum. Die sechsjährigen Mädchen Nele, Paula und Maja zeigten, dass Musizieren Zukunft hat in Hilgen-Neuenhaus. Mit ihren Stimmen setzten sie neue Akzente und verzückten die Zuhörer, teilte Hoffrogge mit.

In der zweiten Hälfte des Konzerts knüpfte die Combo nahtlos an die herausragende Leistung der ersten Hälfte an. Das i-Tüpfelchen setzte ein A-capella-Titel von Mendelssohn-Bartholdy, bei dem die Stephanus Combo durch einen weiteren "Friend", Manfred Schmitz (Bass), unterstützt wurde. "Es ist erstaunlich, welche unterschiedlichen musikalischen Charaktere und Klangfarben bei diesem Konzert erklingen", meinte Hoffrogge.

Abgerundet wurde der Abend durch den Titel "Last Christmas" der Gruppe "Wham!". Patrick Mühlhausen, der die meisten Titel selber arrangiert hat, verriet den Zuhörern, dass für die Combo nach Weihnachten eigentlich direkt wieder vor Weihnachten ist, da das nächste Konzert geplant werden will. Das Engagement der Stephanus Combo, die Gelder für die Stephanus-Stiftung der Evangelischen Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus einspielt, wurde von allen Besuchern mit stehenden Ovationen honoriert.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Szene: Combo sorgt für stimmungsvolle Klänge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.